Pigi

Von unserem wunderbaren , oberfreundlichen Hotel Moxy in Patras haben wir uns auf den Weg gemacht in die südliche Pelepones , nach Mani . Mit dem Mietauto sind wir furchtbar lange gefahren ( dafür viel gesehen ) , weil das mit den griechischen Straßenschildern gar nicht so einfach ist !! Es gab erstaunlich viele Sackgassen , Hunde , Katzen , Melonenfelder, Olivenhaine, Meeresküste, Schlaglöcher, ganz eigene Verkehrsregeln …. Alle fahren etwa doppelt so schnell, wie erlaubt, ohne Helm, mit ganzer Familie Motorrad, rote Ampeln sind zu ignorieren und auf 2-Spurigen Straßen werden etwa 6 Spuren ausgenutzt !

Endlich nachts um zehn im Mini-Örtchen Pigi , ganz oben in den Bergen angekommen, werden wir begrüßt von dieser wunderbaren Glückskatze namens „Katzouli“ . Wir  sitzen auf der Dachterrasse meiner Freundin Lisa mit Blick auf Sternenhimmel und Meer….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close